Datenbank-Produkte in Le2B integriert

Lehmanns bietet systemgestützten Einkaufsprozess für Datenbank-Produkte.

Lehmanns Media macht in seinem über 50 Millionen Medien umfassenden Portal Le2B ab sofort auch über 4.000 Datenbank-Produkte verfügbar. Damit können die unterschiedlichen Lizenzformen mit den jeweiligen Preisen recherchiert und in den systemgestützten Checkout genommen werden. So wird der oft aufwändige Einkauf von Online-Lizenzen genau so unkompliziert und komfortabel, wie bei anderen Medien.

Welche Datenbanken gibt es und mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Um auch für Online-Lizenzen einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, weist Lehmanns im ersten Schritt über 4.000 Datenbank-Produkte in seinem Katalog nach. Zu jeder Datenbank werden neben den inhaltlichen Beschreibungen auch strukturierte Daten zu den aktuell verfügbaren Lizenzformen und deren Mindestbezugsdauer sowie Preise veröffentlicht. So wird beim Einkauf gleich die richtige Lizenzform ausgewählt, die auch einen OCI-Punchout des Warenkorbs ermöglicht.

Mit Lehmanns wird der Erwerb von Datenbank-Lizenzen verschiedenster Verlage (Beck, De Gruyter, Otto Schmidt, Haufe, Juris, Nomos, NWB, Wolter Kluwer und viele mehr!) an einer Stelle gebündelt und in einen definierten Erwerbungsprozess überführt. Ein Medienportal, ein Einkaufsprozess, ein Kreditor, ein Ansprechpartner. Noch nie war der Einkauf von Online-Lizenzen einfacher!

Lizenzmanagement – Lehmanns kümmert sich drum!

Lehmanns bietet seinen b2b-Kunden neben dem strukturierten Einkaufsprozess für Datenbanken auch die Option eines Lizenzmanagements. Die Verwaltung von Zugangsberechtigungen sowie die Optimierung der vorhandenen Lizenzen übernimmt Lehmanns, was in der Praxis nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld sparen kann. Zu Fragen des Lizenzmanagements durch Lehmanns steht das Lehmanns Key Account Management als Ansprechpartner bereit.

Interessantes Thema?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
persönlich - konkret - prompt

Rückrufbitte

Frage senden