Digitales AnwenderForum 2022: Transformation gestalten

Datum

Auf die Frage, wie Transformation gelingen kann, gibt es kein Patentrezept oder abschließende Antworten – aber interessante Menschen, die über Ihre Erfahrungen und neu gewonnenen Erkenntnisse berichten.

Die Referentinnen und Referenten 2022 im Überblick:

Prof. Dr. Katja Nettesheim ist seit 2019 Gründerin, Co-Funder und CEO von Culcha, ein Berliner Startup, das Transformierenden im Unternehmen dabei hilft, Führungsverhalten und Zusammenarbeit messbar zu modernisieren. Katja Nettesheim hat nach ihrem Jurastudium mehrere Stationen als Rechtsanwältin, Unternehmensberaterin und bei Axel Springer durchlaufen bevor sie 2009 ihre erste Firma, eine Beratung, gründete. Parallel lehrte sie bis 2017 an der Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences als Professorin. Sie war / ist schon viele Jahre Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten (z.B. Aufsichtsrat des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels) und Beiräten. Zudem ist sie bis heute Venture Partner der Texas Atlantic Capital, Initiatorin der Digital Transformer of the year, Professorin an der Steinbeis Hochschule in Berlin und Mitglied im Digital Advisory Board der CWS-Boco.
Claudia Landmesser ist nach Buchhandels-Ausbildung und Studium seit vielen Jahren im IT-Umfeld von Logistik- und Handelsunternehmen tätig. Seit 2012 bei Thalia Bücher GmbH begleitet sie aktuell als Teamleiterin im Bereich IT eCommerce crossfunktionale Produktteams im agilen Kontext. Kontinuierliche Organisationsentwicklung, Schaffung von Rahmenbedingung und Digitalisierung sind hierbei Schwerpunkte ihrer Arbeit.
Michael Faschingbauer ist Unternehmensberater, Trainer, Coach, Dozent und Partner der ICG integrated consulting group. Er gilt als Pionier im Transfer von effectuation (Theorie unternehmerischer Expertise) in unterschiedlichen Handlungsfelder unter Ungewissheit. Er gründetet und betreibt die deutschsprachige Webplattform www.effectuation.de und ist Gründungsmitglied des internationalen Beraternetzwerks effectuation intelligence. Sein Praktiker-Fachbuch „effectuation: Wie erfolgreiche Unternehmer denken, entscheiden und handeln“, Schäffer-Poeschel, wurde als „Managementbuch des Jahres“ ausgezeichnet. Er hat eine technische Berufsausbildung (HTL) abgeschlossen und mehrere Jahre in der Automobilindustrie in Österreich und den USA gearbeitet. Er absolvierte ein MBA-Studium mit Vertiefung Entrepreneurship sowie Ausbildungen in Organisationsentwicklung und systemischem Arbeiten.
Christian Schmereim absolvierte seinem Abschluss als Diplom-Ökonom an der Ruhr-Universität Bochum und arbeitete von 2002 bis 2008 an der Principal Kerkhoff Consulting GmbH. Von 2008 bis 2016 war er Mitglied der Unternehmensleitung und Partner der van der Meer Gruppe GmbH – VDMG. Seit 2016 ist er Geschäftsführer bei der MEERX connect GmbH und dort verantwortlich für die IT-Strategie & Mastermind digitaler Prozessoptimierung und begleitet Kund*innen aus dem Mittelstand bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Privat begeistert sich Christian Schmereim für Triathlon und Skisport.

Schnellkontakt

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück!

Ich möchte die Aufzeichnung zum digitalen AnwenderForum 2022: Transformation gestalten

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden
Anrede
Name*
Einwilligung

Der Lehmanns Pro Newsletter

Wissenswertes zu unseren Portalfunktionen, Anwendungstipps, Trends in der Medienbeschaffung und -bereitstellung sowie Geschäftsprozessoptimierung.

Bleiben Sie up-to-date.

Newsletter Anmeldung

Anrede
Name
Einwilligung

Der Lehmanns Pro Newsletter

Wissenswertes zu unseren Portalfunktionen, Anwendungstipps, Trends in der Medienbeschaffung und -bereitstellung sowie Geschäftsprozessoptimierung.

Bleiben Sie up-to-date.

Newsletter Anmeldung

Anrede
Name
Einwilligung
zum Newsletter anmelden