Einladung zum Anwenderforum

eContent – Einsatz und Potenziale

Blättern Sie noch oder wischen Sie schon?

Die elektronische Bereitstellung von Fachinfor­ma­tionen ist schon heute ausgereift. Gleichzeitig steckt ihre Anwendung in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen vielfach noch in den Kinderschuhen.

Erfahren Sie, welche ökonomischen, zeitlichen und prozessualen Vorteile unterschiedliche elektronische Informationsbereitstellungen bieten. Diskutieren Sie mit Experten und Kollegen aktuelle Notwendigkeiten und mögliche Auswirkungen auf Wettbewerbs­fähig­keit und Arbeitsprozesse in der modernen Infor­ma­tions­gesellschaft.

14. November 2019, Köln

Download Agenda
Veränderung als Chance

Fakt ist: Elektronische Fachinformationen werden an Bedeutung gewinnen – in der Arbeit, in der (Aus-) Bildung, in der gesamten Gesellschaft, weltweit.

Richtig eingesetzt beschleunigen sie Arbeitsprozesse und verbessern nachhaltig die Leistungsqualität und Wettbewerbsfähigkeit. Frühe strategische Fehler können jedoch teuer werden.

Compliance und eMedien

Urheberrecht, Nutzungslizenzen, Digital Rights Management und Datenschutz sind nur einige Begriffe, die bei der Nutzung elektronischer Inhalte (eContent) berücksichtigt werden müssen.

Wir füllen sie mit Leben und zeigen Lösungen auf, mit denen Sie rechtskonform, flexibel und wirtschaftlich arbeiten können.

ab 09:00 Uhr   get-together und Frühstücksimbiss
10:00 Uhr   Begrüßung
Detlef Büttner, Lehmanns Media
10:10 Uhr   Keynote – Science meets Reading
Was wissen wir über die Potenziale und Risiken des Lesens in digitalen Informations­umwelten?
Prof. Dr. Marc Stadtler, Ruhr-Universität Bochum
11:00 Uhr   Kaffeepause
11:15 Uhr   Rechtliche Rahmenbedingungen in der eContent-Nutzung
Datenschutz, Lizenzrecht, ….
Jörg Weizendörfer, Rights Direct
12:00 Uhr   Innovative Lösungen für den eBook-Einstieg
Falk Fischer, Leiter eContent, Lehmanns Media
12:30 Uhr   eBooks in der Nutzung
Peter Daub, Leiter Bibliotheken, Hochschule Furtwangen
13:15 Uhr   Mittagspause
14:00 Uhr   Integration von Datenbanken und eJournals in bestehende (Unternehmens-) Strukturen
Eva Schubert, Leiterin Service Internationale Zeitschriften, Lehmanns Media
14:30 Uhr   eJournals in der Nutzung
Monika Kuiter, Fachbibliothek Vogtareuth, Schön Klinik
15:15 Uhr   Kaffeepause
15:45 Uhr   Strategisches Wissensmanagement mit weiteren eContent-Quellen
Normen, Test und Document Delivery
Thomas Flentge, Key Account Manager, Lehmanns Media
16:15 Uhr   Networking und Gesprächsmöglichkeit mit Referenten
geplantes Ende gegen 17:00 Uhr
Dieselstraße 2, 50859 Köln-Lövenich
(Deutscher Ärzteverlag)
auf Google-Maps ansehen*

* Ihre IP-Adresse wird an Google übertragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen